Sucht  

Suchterkrankungen sind häufig und Ihre Gründe hierfür komplex. Betroffene sprechen meist nicht darüber. Auch nicht mit Ihrem Hausarzt. Sie befürchten negative Konsequenzen oder schämen sich für ihre Erkrankung. Da eine Sucht eine Erkrankung mit zum Teil gravierende gesundheitlichen und sozialen Folgen ist, unterstütze ich Sie selbstverständlich gern bei der Therapie, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie gegenwärtig keine Therapie wünschen, respektiere ich Ihre Entscheidung selbstverständlich auch. 

Machen Sie einen ersten Schritt, und sprechen Sie mit mir darüber! Ich geben Ihnen gern einen Überblick über die ambulanten und stationären sowie rehabilitativen Behandlungsmöglichkeiten und stimme diese individuell mit Ihnen ab.  

Hier ein paar nützliche Adressen für Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen (ohne Anspruch auf Aktualität oder Vollständigkeit): 

Jugendinfoservice Drogen der Stadt Dresden 

Gute Übersicht über viele Hilfsangebote bei Sucht, nicht nur für Jugendliche 

Anonyme Alkoholiker Dresden 

Diakonie Dresden Suchtberatung  

Die Beratung erfolgt kostenfrei  

Caritas Suchtberatung Dresden 

Die Beratung erfolgt kostenfrei  

ISIS GmbH 

Ambulanz für legale Suchtmittel, Uniklinikum Dresden 

Integrative Suchtberatungs- und Behandlungsstelle